Bürger forschen mit am Klimaschutz auf unserer Citizen Science Plattform für Bürgerwissenschaften

Citizen Science Space

INNOVASPACE - Space without borders entwickelt globale, interdisziplinäre wissenschaftliche Projekte und Bildungsinitiativen. Die Forschungsprokekte sind entsprechend vielfältig:

      • Human Space Exploration
      • Aerospace Medicine
      • Digital Health
      • Extreme Physiology

Ziel von INNOVASPACE ist es, die Schaffung eines globalen Netzwerks von Fachleuten, Forschern, Unternehmern und Studenten zu erleichtern, die  gemeinsam an dem Thema Weltraum und extreme Umweltumgebungen forschen. Dabei werden technologische und wissenschaftliche Forschung und Entwicklung, Bildungsinitiativen sowie innovative unternehmerische Projekte gefördert und durchgeführt, um durch die Schaffung neuen Wissens zum Nutzen der Gesellschaft beizutragen.

Jetzt
Forschen

Forschungspartner Innovaspace für Forschungsreisen auf Forschungsschiff in extremen Umweltumgebungen

Citizen Science Klima

POTSDAM-INSTITUT FÜR KLIMAFOLGENFORSCHUNG. Die wissenschaftlichen Grenzen der Klimaforschung für globale Nachhaltigkeit interdisziplinär zu erweitern und Lösungen für eine sichere und gerechte Klimazukunft anzubieten - das ist die doppelte Mission des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft.

die Forschungsmethoden fokussieren auf Systemanalysen und Datenintegration zum globalen Klimaschutz. Für aufwändige numerische Klimasimulationen hat das Institut sogar einen eigenen Hochleistungsrechner. Darüber hinaus vermittelt das PIK aktiv Erkenntnisse an Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Das ist angewandte Wissenschaft - für ein saubere Zukunft.

Mit seinen rund 400 Beschäftigten aus aller Welt trägt das PIK durch Publikationen in hochrangigen, von Experten begutachteten internationalen Fachzeitschriften sowie durch das Engagement in zahlreichen Partnerschaften und Netzwerken zum Erkenntnisstand der globalen wissenschaftlichen Gemeinschaft bei.

Klima
Schutz

Das Potsdam Institut für Klimaschutz ist Forschungspartner von Citizen Science Forschungsreisen

Citizen Science Forschungspartner

Die Deutsche Allianz für Meeresforschung verbindet universitäre und außeruniversitäre Einrichtungen, die Meeresforschung betreiben und kooperiert mit strategischen Partnern, um den nachhaltigen Umgang mit Küsten, Meeren und Ozeanen zu stärken.

Zusammen
Forschen

Citizen Science Plattform für Projekte und Aktionen mit Bürger Engagement zusammen Wissen schaffen

Gemeinsam Forschen

Das Konsortium Deutsche Meeresforschung (KDM) ist im Jahr 2004 als Verein der meeresforschenden Einrichtungen in Deutschland gegründet worden. Seit 2018 fokussiert sich der Verein auf die Strategiefähigkeit der deutschen Meeresforschungsgemeinschaft sowie auf die Vernetzung in der breiteren internationalen Öffentlichkeit. Dabei arbeitet das Konsortium Deutsche Meeresforschung eng mit der 2019 gegründeten Deutschen Allianz Meeresforschung zusammen.

Citizen Science
Plattform

Forschungsthema Klimaschutz für Studierende zur Datenanalyse im Wissenschaftssystem Citizen Science

Bürgerforschung

Das Forschungsinstitut Senckenberg besteht aus zwei Abteilungen, der Abteilung für Meeresforschung (MEFO) und dem Deutschen Zentrum für Marine Biodiversitätsforschung (DZMB). Die Forschungsschwerpunkte liegen auf den Gebieten der Benthosökologie und der Plankton Langzeituntersuchungen zur Charakterisierung regionaler Klimawechsel und Biodiversitätsveränderungen.

Darüber hinaus forscht das Senckenberg Institut an geoökologischen biosedimentären Systeme, wie Austern- und tiefen Korallenriffe, der Sedimentdynamik sowie der Bewertung von Umwelteinflüssen im Tiefseebergbau.

Nachhaltigkeits Forschung

Citizen-Science Aktionen für Bürgerforschung auf unserer Plattform zum Mitforschen für Wissens- und Technologietransfer

Bürger Schaffen Wissen

Das Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) forscht mit dem Ziel, gesellschaftliche Wandlungsprozesse hin zur Nachhaltigkeit zu verstehen, zu fördern und zu gestalten.
Das Institut entwickelt Problemverständnisse und Lösungsoptionen in Kooperationen mit Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Der Forschungsansatz ist transformativ und transdisziplinär.

Gemeinsam Wissen schaffen auf unserer Citizenscience Plattform für Bürger Engagement und Wissenstransfer
jetzt bewerben

Deine Skills
hätten wir gern