Animation Forschungsschiff MS Freya Stark für Citizen Science Bürger schaffen Wissen als Laienforscher

Forschungs­schiffe

Unser Ziel: Gemeinsam werden wir ein Forschungsschiff betreiben.

Derzeit gibt es mehrere Expeditionsschiffe auf dem internationalen Markt, alternativ diskutieren wir einen Schiffsneubau. Beispiele für Forschungsschiffe, dir wir absehbar kaufen oder chartern können:

Citizen Science Plattform

Für die Citizen Science Forschungsprojekte planen wir einen Schiffsneubau als Kombination aus Forschungsschiff und Kreuzfahrtschiff
Neubau Forschungsschiff
MS Freya Stark

Bürger forschen mit

Für Citizen Science Reisen beabsichtigen wir einen Schiffsneubau. Wir planen eine Kombination aus Forschungs- und Kreuzfahrtschiff mit folgenden Eckdaten für unsere  Forschungsprojekte:

•  Pax ca. 300 bei 150 Kabinen
•  Crew ca. 50
•  Trocken und Feuchtlabore
•  Kleine Forschungsboote & Zodiacs zur Probenentnahme und Anlandung
•  Kräne mit Wasserschöpfkränzen
•  Unterwasser Dronen und Tauchroboter (ROV)
•  Tauchausrüstungen und Überdruckkammer
•  Hubschrauber Landedeck
•  Arboretum
•  Multiple Vortragssäle verschiedener Größen
•  Marinas
•  Hybrid bzw. LNG Antrieb

Citizen Science Projekte

Wir leben Wissenschaft in Form von Citizen Science an Bord unseres Forschungsschiffs
Citizen Science
MS Walter Herwig III

Forschungs­projekte

Die Walther Herwig III ist das größte der drei deutschen Fischereiforschungsschiffe. Bereedert wird es von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung. Das Schiff steht vor allem dem Johann Heinrich von Thünen Institut zur Verfügung. Es wird hauptsächlich für Forschungsprojekte im Nordatlantik und der Nord- und Ostsee genutzt. Die Walther Herwig III wird in absehbarer Zeit wegen eines Schiffsneubaus (MS Walter Herwig IV) versteigert.

An Bord mitforschen

Unser Forschungsschiff bietet spannende Kreuzfahrten für Citizen Science und Citizen Scientists
MS Polar Pioneer
Polarforschung

Klimaforschung

Die MS Polar Pioneer hat eine Zulassung für 54 Passagiere, eine die Eisklasse 1A Super und war bereits als Expeditions-Kreuzfahrtschiff in Betrieb. Sie liegt in Dänemark auf Reede. Die MS Polar Pioneer wurde von einem niederländischen Expeditionsveranstalter in den Polarregionen eingesetzt und ist durch das neue Schiff MS Honsius ersetzt worden.

Die MS Polar Pioneer wurde im Jahr 1985 in Turku, Finnland gebaut. Die MS Polar Pioneer ist als Citizen Science Schiff aufgrund ihrer hohen Eisklasse besonders für die Klimaforschung in den polaren Regionen geeignet.

Zusammen
forschen

Forschungschiff Polar für Citizen Science und Forschung und Wiisenschaft an Bord
MS Polar Star
Eisklasse 1A Super

Bürgerforschung

Die MS Polar Star ist ein für Expeditionskreuzfahrten umgebauter ehemaliger norwegischer Eisbrecher, der lange Jahre in Charter für die norwegische Reederei Hurtigruten AS in den Polargebieten im Einsatz war. Das Schiff wurde als „1A1 ICE-1A* Passenger Ship“ klassifiziert und bietet in 48 Außenkabinen Platz für 100 Passagiere.

Die MS Polar Star ist aufgrund ihrer Größe bestens für Citizen Science Forschungsprojekte an Bord von Forschungsschiffen im Rahmen der Bürgerforschung geeignet.

Forschungsteam Citizen Science auf Forschungsschiff für Wissenschaft und Forschungsprojekte
jetzt bewerben Deine Skills
hätten wir gern