Maritime Hochschschulforschung und Bürgerforschung auf unserer Citizen Science Plattform zum Klimaschutz

Marine Hochschulforschung

Staatlich geförderte Hochschulen sind als Körperschaften des öffentlichen Rechts unabhängige öffentliche Forschungseinrichtungen. Sie sind verantwortlich für das Entstehen von Grundlagenforschung, wissenschaftlichem Erkenntnisgewinn und technologischen Innovationen. Universitäre Ausgründungen eröffnen neue Absatzmärkte und schaffen Arbeitsplätze.

Durch die Kombination von Lehre, Wissenschaft und Gesellschaft erfüllen Universitäten und Fachhochschulen den gesellschaftlichen Bildungsauftrag. CitizenScience kann hochschulbasierter Forschung zuarbeiten, wenn große Datenmengen benötigt werden.

Wir fördern hochschulassoziierte Forschungsprojekte in Kombination mit Bürgerforschung.

Marine Forschung

Maritime Hochschschulforschung für Studirende zu Forschungsthemen und Wissenstransfer durch CitizenScience

Maritimes Studium

An der Hochschule Bremerhaven können Studierende das Studienfach Meeresenergie, Meerestechnik, Windenergie belegen. Damit eröffnen sich neue maritim-technologische, umweltrelevante Forschungsgebiete. Zusätzlich gibt es das Studienfach „Maritime Technologien“, das mehr ingenieurwissenschaftlich gewichtet ist.

Die Forschungsinstitute Alfred-Wegener-Institut (Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung), das Institut für Windenergie (fk-wind) und das Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) sind Partner der Hochschule Bremerhaven.

Marines
Studium

Internationaler Studiengang Shipmanagement auf Forschungsschiff für Citicen Science

Marine Hochschulforschung

Im Studiengang Ship Management – Nautical Sciences B. Sc. alles, was in der Seefahrt wichtig ist. Vom Navigieren und Manövrieren bis hin zu Schiffstechnik, Betriebswirtschaft auf See und Seerecht.

Das Studium ermöglicht es nach Abschluss als Wachdienstoffizier an Bord eines Schiffs zu arbeiten. Wachoffiziere sind Sie für die Navigationsüberwachung und weitere Aufgaben wie die Kontrolle von Lade- und Löschvorgängen im Hafen verantwortlich. Nach nur zwei bis drei Jahren Berufserfahrung als Wachdienstoffizier kann das Befähigungszeugnis zum ersten Offizier beantragen werden und nach nur weiteren zwölf Monaten können unsere Studierenden zum Kapitän befördert werden.

Nicht nur Kapitäne werden in einer zunehmend globalen Welt mit ihren zunehmenden Handelsströmen benötigt. Auch ein deutlicher Bedarf an Seelotsen wird prognostiziert.

Auch der maritim geprägten Arbeitsmarkt an Land ist Teil des Studiums Ship Management, denn nautisches Wissen ist in vielen Sparten gefragt. Bei Reedereien, in der Energieindustrie, in der maritimen Software-Branche, in der Hafenlogistik, in der Schifffahrtsverwaltung wie beim maritimen Training und Ausbildung.

Studierende
Meerestechnik

Maritime Hochschschulforschung Engagement durch Bürger und Citizen Science Aktionen zum Mitforschen

Citizen Science Wissenstransfer

Die Jadehochschule, lokalisiert in Wilhelmshaven und Oldenburg, bietet innerhalb des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften den Studiengang Meerestechnik. Als Partnerinstitut kooperiert die Jadehochschule mit dem Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) in Oldenburg.

Inhalt des Studienfachs ist die Entwicklung innovativer Technologien für die marine Forschung und die maritim industriellen Anwendungen. Der Studiengang Meerestechnik an der Jadehoschschule dient dem zukünftig hohen Nachwuchsbedarf qualifizierter maritimer Experten und Wissenschaftler.

Seefahrts
Schule

Maritime Hochschschulforschung Klimaschutz Technologietransfer nach Datenanalyse durch Bürgerforschung

Bürgeruniversität

In Emden / Leer wird der hochschulbasierte Studiengang Seefahrt und Maritime Wissenschaften angeboten. Das Hochschulstudium enthält die Schwerpunkte Nautik, Reedereien und Nachhaltigkeit in der Schifffahrt.

Studieninhalte sind darüber hinaus maritime Logistik, Schiffsfinanzierung, Schiffskonstruktion, maritimer Umweltschutz, Meerestechnik bis hin zum Seerecht. Dabei handelt es sich um einen international gehaltenen Studiengang, um ein breites maritimes Know-How zu erlangen.

Maritime Hochschschulforschung durch Citzenscience Plattform Projekte einreichen gemeinsam schaffen wir Wissen
jetzt bewerben Deine Skills
hätten wir gern